Schokokusstorte

1 min read

Schokokusstorte

Zutaten für 1 Portionen:

Für den Biskuitboden:
100 g Mehl
100 g Zucker
3 Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
½ TL Backpulver

Für die Füllung:
9 Stück(e) Schokoküsse
500 g Quark
500 ml Schlagsahne
2 EL Limettensaft
Zubereitung:

Für den Biskuitboden Eier mit Zucker und heißem Wasser schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vorsichtig unterheben. In einer Springform ca. 15 Minuten bei 175 C° backen.

Wenn es schneller gehen muss oder soll, kann man auch einen fertigen Biskuitboden aus der Packung verwenden.

Für die Füllung von den Schokoküssen die Waffelböden abnehmen (die Böden aufbewahren). Schaum und Schokoüberzug in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mit Limettensaft und Speisequark verrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben und die Masse auf dem Tortenboden auftragen (falls selbstgebacken erst auskühlen lassen). Torte mit den Waffelböden dekorieren.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

Alle Rezept findest du über den Link zum blog ⁠ in unserer Bio : ➡️ @alteomarezepte1 ⬅️
🧑‍🍳👩‍🍳

More Stories

1 min read
1 min read
1 min read

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.